Freitag, 11. Mai 2018

Rezension zu Girl Online on Tour

Hallo ihr Lieben! Ich habe endlich den zweiten Band von "Girl Online" von Zoella gelesen! Das wollte ich ja schon ganz lange machen, aber es kamen immer Bücher dazwischen;) Umso glücklicher bin ich, dass ich es endlich gelesen habe. Viel Spaß beim lesen der Rezension. 


Titel: Girl Online on Tour 
Verlag: cbj 
Seiten: 413 
Euro: 9,99€ 
Band 2 
Autorin: Zoe Sugg alias Zoella 

Klappentext: (Mögliche Spoilergefahr) 
Penny ist überglücklich. 
Sie hat sich mit Noah versöhnt und er nimmt sie mit auf Tour durch Europa mit seiner Band. Berlin-München-Rom-Paris! Wie genial ist das denn? Penny kann noch immer kaum glauben, dass ausgerechnet sie mit einem superheißen Rockstar zusammen ist. Das werden die besten Sommerferien aller Zeiten! Doch als sie wirklich mit den Jungs von Ort zu Ort zieht, stellt sich heraus, dass so ein Tourneeleben viel komplizierter ist als gedacht...

Meine Meinung: 

Der zweite Band von "Girl Online" hat mich genauso sehr von sich überzeugen können, wie der erste! 

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen in dem Buch. Das Buch ist in der Gegenwart geschrieben und aus Pennys Sicht, was ich sehr passend zu dem Buch und seiner Stimmung finde. Es ließ sich super schnell und sehr flüssig lesen. Es blieb immer spannend und wurde nie langweilig. Außerdem hat es sich nie gezogen, was ich natürlich sehr gut fand. 

Penny ist mir in dem Buch noch weiter ans Herz gewachsen. Sie ist eine so tolle, starke, mutige, herzliche und liebe Person. Was ich so toll an ihr finde ist, dass sie mal keine Kick-Ass Protagonistin ist, sie Angst und Probleme hat und mit einigen Dingen erstmal überfordert ist. Aber egal, was ihr als nächstes passiert ist, sie hat es mit Fassung genommen und immer eine Lösung für die Probleme gefunden. Ich liebe Pennys Humor und ihre wundervoll liebevolle Art! Penny ist eine Protagonistin die man nur ins Herz schließen kann. Außerdem konnte ich als Leserin eine deutliche Entwicklung bei Penny feststellen, die mir sehr gut gefallen hat. Was mir Penny auch noch so sympathisch macht, ist dass sie Fotografiert und für das Kämpft was sie will. 

Noah war einfach nur unglaublich süß! Ich mochte ihn im ersten Band schon unglaublich gerne und hier hat sich das nur gesteigert. Man hat noch mehr über ihn erfahren und auch an ihm konnte ich eine Entwicklung und Veränderungen wahrnehmen. Es hat großen Spaß gemacht, zu lesen wie er seinen besonderen Weg geht und das macht was er liebt! 

Penny und Noah sind, meiner Meinung nach, eines der süßesten Buchpaare überhaupt! Die beiden waren einfach wie Zucker und Zimt und ich bin immer wieder dahin geschmolzen. Natürlich war nicht immer alles perfekt, aber wenn es das gewesen wäre, wäre es ja unlogisch... 

Die Nebencharaktere mochte ich auch sehr gerne! Elliot, Penny bester Freund, ist mir auch ein wenig ans Herz gewachsen und abgesehen davon, ist er einfach unheimlich witzig. Noahs Bandkollegen hat man auch kennengelernt, vor allem einen davon... 
Ich habe auch meinen Hasscharakter gefunden, was aber an dem lag was er/sie gemacht hat! Ich hätte nie damit gerechnet, glaubt mir! Mehr verrate ich nicht;) 

Das Cover von dem Buch gefällt mir wieder unglaublich gut! Es ist einfach so passend zur Geschichte und die Fotos passen ebenfalls einfach nur perfekt zum Inhalt des Buches! 

Die Handlung hat mir unglaublich gut gefallen und es war sogar richtig Spannend! Außerdem habe ich SO oft so stark Lachen müssen, das glaubt ihr gar nicht. Ich hatte wirklich nicht damit gerechnet, aber ich musste weinen. Sogar richtig schlimm! Aber Leute, mir wurde mein Herz gebrochen! 

Mit dem Ende des Buches bin ich eigentlich sehr zufrieden und ich freue mich riesig auf den dritten Band, welchen ich ganz bald lesen muss. (Der Klappentext hat mich dezent zerstört) 

Ich gebe dem Buch wohlverdiente 

🌟🌟🌟🌟🌟/🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne. 

Habt alle noch ein wundervolles, langes Wochenende! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weihnachtsspecial 3: Filmvorstellung

Hallo meine Lieben! Ich habe die ganze letzte Woche überlegt, worum es im 3. Special gehen könnte und hatte ehrlich gesagt keine Idee. Dann...