Donnerstag, 25. Januar 2018

Meine Top Ten Lieblingsfantasy Bücher

Hallo ihr Lieben! Heute möchte ich euch meine Top Ten Lieblingsfantasy Bücher vorstellen. Ich lese ja furchtbar gerne im Genre Fantasy, deshalb habe ich logischer Weise schon viele Fantasy Bücher gelesen. Die Reihenfolge der Bilder etc. hat nichts damit zu tun wie sehr ich die Bücher mag. Da es sich nur um Reihen handelt, habe ich jeweils den Klappentext vom ersten Band dazu geschrieben. Viel Spaß beim lesen. 


Soul Mates Flüstern des Lichts von Bianca Iosivoni (Band 1) 
Klappentext: 
Er sieht das Dunkle in ihrer Schönheit. 
Sie das Schöne in seiner Dunkelheit. 
Zwei Seelen-für immer verbunden. 
Doch im Kampf zwischen Licht und Schatten bedeutet ihre Liebe den Tod. 
Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Welt ist in Aufruhr. Und während Colt als Lichtseele erbittert gegen die Dunkelseelen kämpft, weiß Rayne nicht, zu welcher Seite sie gehört. 

Warum gehört es dazu? 
Dieses Buch war wundervoll! Es hat eine richtig tolle Geschichte und von dieser Magie und diesem Thema habe ich vorher noch nie was gelesen oder gehört, deshalb war es super davon lesen zu können! Abgesehen davon war es einfach wundervoll und hat mich zerstört! 


Ewig Dein Deathline von Janet Clark (Band 1) 
Klappentext: 
Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält. 
Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie nicht, dass eben jener Somme vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erfahren, dass dieser Schein trügt, als sie den fasznierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimniss mit sich herum, dass Josies Welt in großte Gefahr bringen könnte. Und so muss sich Josie entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist... 

Warum gehört es dazu? 
"Ewig Dein" ist eines der besten Fantasy Bücher die ich bis jetzt gelesen habe! Es hat eine einzigartige und herzzerreißende Geschichte, die ich einfach nur liebe!


Göttlich verdammt von Josephine Angelini (Band 1) 
Klappentext: 
Schicksalhafte Liebe, antike Fehde, göttliches Erbe 
Die 16-jähirge Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket-und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als dir Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen-indem sie sich ineinander verlieben...

Warum gehört sie dazu? 
Ernsthaft, wenn hier jemand gelaunt hat, dass ich diese Reihe nicht dazu nehme, dann weiß ich auch nicht...
Ich LIEBE diese Reihe SO SEHR! Sie ist alles auf einmal und ich liebe die Geschichte und die Personen und einfach alles! Nicht zu vergessen wegen Hector, abeeeer darum geht es gerade nicht. Jedenfalls: Beste! Reihe! Lest. Die. Reihe. Sofort!


Chroniken der Unterwelt City of Bones  von Cassandra Clare (Band 1) 
Klappentext: 
Willkommen in New York City-der coolsten Stadt der Welt-der Stadt, die niemals schläft. Denn hier sind die Kreaturen der Nacht unterwegs: Feen und Vampire, Engel und Dämonen. Und sie sind auf der Jagd... 
Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletztlich und vollkommen anhnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss sie schleunigst ein paar Antworten finden, sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!

Warum gehört sie dazu? 
Dazu muss ich jetzt nicht viel sagen, oder? Ich meine, es ist "Chroniken der Unterwelt"! Es ist einfach mega genial, toll, herzzerreißend und wundervoll! 


Chroniken der Schattenjäger Clockwork Angel von Cassandra Clare (Band 1) 
Klappentext: 
Londons Unterwelt mag gefährlich sein-doch die Liebe ist die gefährlichste Macht von allen. 
Die sechzehnjährige Tessa sollte sich eigentlich darauf konzentrieren, ihren verschwundenen Bruder zu suchen-und nicht, sich in zwei Jungen gleichzeitig zu verlieben. Während in Londons Straßen nach Einbruch der Dunkelheit finstere Kreaturen umherschleichen, verstrickt Tessa sich immer stärker in ein gefährliches Liebesgeflecht. Und schon bald braucht sie all ihre Kräfte, um nicht nur ihren Bruder zu retten, sondern auch ihr eigenes Leben.

Warum gehört sie dazu? 
"Chroniken der Schattenjäger" ist eine der besten, schlimmsten, herzzerreißendsten, traurigsten und schönsten Fantasyreihe die ich je gelesen habe! Wie könnte sie hier also nicht dabei sein? Richtig! Unmöglich! Ich werde niemals über diese Reihe und ihre Personen hinwegkommen. 


Obsidian von Jennifer L. Armentrout (Band 1) 
Klappentext: 
Als die siebzehnjährige Katy Swartz vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um "neue Freunde" zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat...

Warum gehört sie dazu? 
Drei Gründe: 1. Es ist OBSIDIAN! 2. Daemon Black. 3. Es ist einfach der absolute Wahnsinn!
Diese Reihe ist so wahnsinnig gut, ich weiß nicht was ich da jetzt mehr zu sagen soll. 


Silber Das erste Buch der Träume von Kerstin Gier 
Klappentext: 
Geheimnissvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenens Kindermädchen mit einem Beil...
Liv Silbers Träume sind in letzter Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesen Traum war sie auf eibem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf die selbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich-noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht-ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat-wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen... 

Warum gehört sie dazu? 
Die "Silber Reihe" habe ich 2016 gelesen und sie war einfach nur richtig gut! Die Idee mit den Träumen ist einzigartig und richtig toll! Außerdem sind Liv und Henry einfach nur perfekt, oder?


 Lady Midnight Die Dunklen Mächte Buch Eins von Cassandra Clare 
Klappentext: 
Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Emma Carstairs war damals noch ein Kind, und es herrschte ein furchtbarer Krieg, in dem die Schattenjäger, Erzfeinde der Dämonen, fast völlig ausgelöscht wurden. Aber Emma glaubt bis heute, dass ihre Eltern aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und zusammen mit ihrem engen Freund und Seelenverwandten Julian Blackthorn hat die jetzt 17-jährige Emma Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Dort sorgt eine mysteriöse Mordserie für große Unruhe. Als Emma einen Zusammenhang mit dem Tod ihrer Eltern entdeckt, geht sie dieser Spur nach-obwohl sie sich und Julian dadurch in große Gefahr bringt... 

Warum gehört es dazu? 
Wow. "Lady Midnight" lese ich gerade (S. 635) und einfach nur WOW! Es ist grandios und herzzerreißend! Mehr kann ich noch nicht sagen, da ich es ja noch nicht ganz beendet habe (kommt wenn ich es dann aus habe).


Dark Elements Steinerne Schwingen von Jennifer L. Armentrout (Band 1) 
Klappentext: 
Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut-und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet... und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft! 

Warum gehört sie dazu? 
"Dark Elements" war eine wirklich gute Reihe. Die Idee hat mir richtig gut gefallen und es hat so Spaß gemacht die Reihe zu lesen. Nicht zuletzt wegen Roth... 


Das Geheime Vermächtnis des Pan von Sandra Regnier (Band 1) 
Klappentext: 
"Heißt du wirklich City?" 
"Natürlich nicht. Meine Freunde nennen mich Felicity. Felicity Morgan." Er sah mich so erschüttert an, als hätte ich gesagt, ich wäre die Prinzessin von Wales. 
Felicity Morgan ist nicht gerade das, was sich dir Elfenwelt unter ihrer Prophezeiten Retterin vorgestellt hat. Sie ist gerade mal achtzehn, trägt eine Zahnspange und arbeitet abend in einem herunterkommenden Pub. Leander FitzMor hingegen, der Neue an Felicitys Schule, ist der wohl bestaussehendste Typ Londons. Ein klarer Frauenschwarm und damit ganz sicher nicht Felicitys Typ. Merkwürdig ist nur, dass dieser so anziehend nach Moos riechende Junge nicht mehr von ihrer Seite weichen will...

Warum gehört sie dazu? 
Ich habe die Reihe im Jahr 2016 gelesen, aber ich weiß definitiv noch, dass sie mir richtig, richtig gut gefallen hat! Sowohl die Idee als auf Felicity und Lee! Die beiden waren einfach so, so toll!

Ich hoffe sehr, dass euch dieser Beitrag gefallen hat. Was sind eure Lieblingsfantasy Bücher? Schreibt es mir gerne in die Kommentare!

Habt noch einen schönen Tag! 

1 Kommentar:

  1. Danke für den tollen Beitrag!
    Da ich ja weniger Fantasy lese, gibt es da nicht soo viel Auswahl. Aber ich liebe die Reihe von Ben Aaronovitch, die mit "Die Flüsse von London" beginnt. Und dieses Frühjahr kommt endlich der nächste Teil raus. Ich bin so gespannt wie sich Peter Grant als Zauberlehrling im Londoner Polizeidienst weiter bewährt.

    AntwortenLöschen

10. Klasse und dann?

Hallo ihr Lieben. Schon seit Ende August will ich diesen Blogpost machen, jetzt kommt er eben am Herbstanfang. Auch gut, oder?Ich möchte mi...