Sonntag, 29. April 2018

Rezension zu Soul Mates Ruf der Dunkelheit

Hallo ihr Lieben! In den letzten zwei Tagen habe ich "Soul Mates Ruf der Dunkelheit" von Bianca Iosivoni gelesen, den zweiten und letzten Teil dieser Dilogie. Viel Spaß beim lesen! 


Titel: Soul Mates Ruf der Dunkelheit 
Verlag: Ravensburger Buchverlag 
Seiten: 393 
Euro: 14,00€ 
Band 2 
Autorin: Bianca Iosivoni 

Klappentext: 
Er sieht das Dunkle in ihrer Schönheit. 
Sie das Schöne in seiner Dunkelheit. 
Zwei Seelen-für immer verbunden. 
Doch im Kampf zwischen Licht und Schatten bedeutet ihre Liebe den Tod. 
Rayne und Colt sind Seelenpartner-und ihre Liebe bringt sie in größte Gefahr. Denn Lauren, die Anführerin der Dunkelseelen, hat Rayne auf ihre Seite gezogen und versucht mit allen Mitteln, ihren Willen zu brechen. Doch Colt kämpft weiterhin für die Lichtseelen und würde alles dafür tun, um Rayne zurückzugewinnen. 

Meine Meinung: 

Nachdem mir der erste Band so gut gefallen hat, habe ich mich riesig gefreut, als das Buch am 18.4. endlich rauskam. 
"Soul Mates Ruf der Dunkelheit" konnte mich sowas von sich überzeugen! 

Der Schreibstil des Buches war unglaublich gut! Es war prickelnd und unglaublich spannend geschrieben. Das ist auch einer der Gründe, warum ich es nicht aus der Hand legen konnte und unter anderem deshalb habe ich es in nur zwei Tagen durchgelesen! Ich wollte die ganze Zeit wissen wie es weitergeht, was als nächstes passiert und habe die ganze Zeit daran gedacht. Das Buch konnte mich durch und durch überzeugen und fesseln. 
Was ich auch sehr gut fand, war die Stimmung im Buch. Sie war sehr düster und dunkel. Das hat sich auch im Schreibstil widergespiegelt und das ist Bianca Iosivoni sehr gut gelungen! 
Vor allem das Finale, das Ende, war unglaublich gut und spannend geschrieben! Ich habe, glaube ich, noch nie so ein spannendes und mitreißendes Finale gelesen! 

Rayne war mir auch im zweiten Band unglaublich sympathisch! Ich habe von der ersten Seite, bis zur letzten Seite mit ihr mitgelitten, geweint, gelacht und geliebt. Ich fand es unglaublich toll mitzuerleben wie sich Rayne für eine Seite entscheidet, wie sie an Dingen wächst und wie sie sich verändert hat. Und das hat sie wirklich! Wie sie selber sagt, ist sie nicht mehr das Mädchen vom Anfang. Und genau das habe ich beim lesen gemerkt. Sie ist stärker geworden, entschlossener und mutiger. Trotzdem ist sie noch immer sie selbst und versucht sich nicht selbst zu verlieren. Rayne ist mir unglaublich ans Herz gewachsen und ich werde sie sicher noch lange in Erinnerung behalten. 

Colt war einfach nur unglaublich toll! Auch er hat sich verändert, was ich ebenfalls bemerkt habe. Ich fand es so süß, wie er für Rayne gekämpft hat und nie aufgegeben hat. Er war immer so entschlossen und wollte seine Freunde und Rayne beschützen. Irgendwie fehlen mir die Worte für ihn... Er ist auf jeden Fall ein ganz besonderer Charakter, mit einem großen Herzen, den ich ebenfalls nicht vergessen werde! 

"Ich habe dich schon mal verloren, ich werde dich jetzt nicht wieder verschwinden lassen." ~Colt, S. 18 

Colt und Rayne zusammen waren dementsprechend einfach nur unglaublich toll! Die beiden sind so süß und vor allem stark zusammen! Gemeinsam, können sie alles schaffen und sie unterstützen sich gegenseitig. Sie gehören definitiv mit zu meinen liebsten Paaren! 

Die Nebencharaktere habe ich auch allesamt in mein Herz geschlossen. Jeder von ihnen ist einzigartig und spielt eine wichtige Rolle. Viel mehr kann ich jetzt, aber auch nicht zu denen sagen... Lest einfach selbst! 

Die Böse des Buches hat mir unglaublich gut gefallen, denn sie war wirklich richtig Böse und auch alle anderen Dunkelseelen. Mehr sage ich nicht dazu, weil ich euch sonst Spoiler.

Die Handlung des Buches war einfach nur unglaublich spannend! Ich habe die ganze Zeit mitgefiebert und hatte richtige Angst vor dem Ende! Der Verlauf der Geschichte hat mir wirklich gut gefallen, es war gut nachvollziehbar und es blieb bis zur letzten Seite spannend. Außerdem gab es SO viele Wendungen, mit denen ich niemals gerechnet habe! 

Ich hatte beim lesen des Buches oft Herzklopfen, eine Gänsehaut und ich habe Wasserfälle geweint! Vor allem auf den letzten 40 Seiten habe ich so viele Tränen vergossen, aber ich liebe das ja! 

Mir hat das Buch wirklich unglaublich gut gefallen und ich kann euch diese Dilogie nur ans Herz legen. Bianca Iosivoni hat ein tolles Buch geschrieben, mit viel Spannung und großen Gefühlen! 

"Soul Mates Ruf der Dunkelheit" bekommt von mir wohl verdiente 

🌟🌟🌟🌟🌟/🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne. 

Habt noch einen schönen Sonntag! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weihnachtsspecial 3: Filmvorstellung

Hallo meine Lieben! Ich habe die ganze letzte Woche überlegt, worum es im 3. Special gehen könnte und hatte ehrlich gesagt keine Idee. Dann...