Mittwoch, 3. Januar 2018

Rezension zu Trust Again


Hallo ihr Lieben. Als allererstes möchte ich euch ein Frohes neues Jahr wünschen mit viel Glück, Gesundheit, Zeit mit Freunden und Familie, Lesestunde und das all würde Träume in Erfüllung gehen.
In den letzten Tagen habe ich "Trust Again" von Mona Kasten gelesen, den zweiten Band der Again-Reihe. Das Buch möchte ich jetzt für euch rezensieren. Viel Spaß beim lesen.

Titel: Trust Again
Verlag: LYX
Euro: 12,00€
Seiten: 458
Band 2
Autorin: Mona Kasten

Klappentext:
In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ-und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt...

Ich habe dieses Buch so geliebt! Wenn ich jetzt sagen müsste ob mir "Begin Again" oder "Trust Again" besser gefallen hat würde meine Antwort wahrscheinlich "Trust Again" lauten.

Der Schreibstil von Mona Kasten ist großartig. Sie schafft es große Gefühle wahnsinnig gut zu verarbeiten. Bei dem Buch konnte ich es wieder kaum aus der Hand legen und die Seiten flogen nur so dahin. Durch den humorvollen, spannenden und emotionalen Schreibstil hat es großen Spaß gemacht das Buch zu lesen.

Dawn war wundervoll. Ich mochte sie bereits in "Begin Again" , aber nachdem man sie natürlich in "Trust Again" noch besser kennengelernt hat, ist sie mir noch mehr ans Herz gewachsen.  Was sie mir noch sympathischer gemacht hat war, dass sie schreibt! Das ist auch ein großes Thema der Geschichte, was mir richtig gut gefallen hat. Dawn ist sehr humorvoll, stark, mutig, hilfsbereit und super nett. Sie hängt sehr an ihren Freunden und natürlich ganz besonders an Spencer... Ihre Vergangenheit hat mich ein ums andere mal Schockiert und ich habe richtig mit ihr mit gelitten. Ich konnte mich wirklich gut mit ihr indentifizieren und ihre Gedanken, Gefühle und Handlungen gut nachvollziehen.
Spencer war... Wow! Ich habe ihn wirklich sehr gemocht. Er war mir von Anfang an sehr sympathisch (auch schon in "Begin Again"). Nachdem man auch Spencer besser kennengelernt hatte konnte ich seine Handlungen und Gefühle noch viel besser verstehen. Auch seine Vergangenheit ist sehr traurig, aber ich habe immer dran geglaubt, dass er und Dawn das hinbekommen... Mit seinee Charmanten und süßen Art hat er nicht nur Dawn beeindruckt...
Die beiden zusammen waren einfach nur super süß. Ich kann sagen, dass sie mit zu meinen absoluten Lieblingen gehören. Immer wenn sie zusammen waren, spürte man als Leser, dass da mehr ist und wie viel die beiden miteinander verbindet. 
Mit den Nebencharakteren kam ich auch bestens zurecht.

Die Idee der Geschichte war grandios und Mona Kasten ist die Umsetzung mehr als gelungen. Die Geschichte lässt einen wirklich nicht mehr los und schleicht sich auch nach dem lesen nicht aus den Gedanken heraus.

An sich mag ich das Cover. Das einzige was mir wirklich, wirklich nicht gefällt ist, dass das Mädchen braune Haare hat. Dawn hat rote Haare. Vielleicht habe ich das mal erwähnt, aber ich denke, wenn Personen auf Covern sind, dann sollte es erstens wirklich gut gemacht sein und zweitens sollten die Personen zu den Personen um die es in dem Buch geht passen.

Ich habe so oft gelacht beim lesen von "Trust Again", hatte Gänsehaut und Herzklopfen und ich glaube Mona Kasten hat dieses Talent die letzten 150 Seiten mit totalem Herzschmerz zu füllen. Auf diesen ca. 150 letzten Seiten hatte ich sooft Tränen in den Augen, musste aber auch sooft lachen, weil es einfach so wunderschön war zu sehen/lesen wie sich alles zusammenfügt.

Ich kann diesem Buch nichts anderes geben als

🌟🌟🌟🌟🌟/🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne.

Ich kann euch "Trust Again" wirklich nur ans Herz legen und euch guten Gewissens empfehlen. 

Als nächstes lese ich natürlich noch den dritten Teil der Reihe "Feel Again". 

Jetzt wünsche ich euch einen schönen Tag! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weihnachtsspecial 3: Filmvorstellung

Hallo meine Lieben! Ich habe die ganze letzte Woche überlegt, worum es im 3. Special gehen könnte und hatte ehrlich gesagt keine Idee. Dann...