Donnerstag, 14. Dezember 2017

Rezension zu Selection Storys 1 Liebe oder Pflicht

Hallo ihr Lieben! Ich habe die letzten Tage das Buch "Selection Storys 1 Liebe oder Pflicht" von Kiera Cass gelesen! 


Titel: Selection Storys 1 Liebe oder Pflicht 
Verlag: Fischer 
Seiten: 238 
Euro: 7,99€ 
Zusatzband ( der erste, es gibt 2) 
Autorin: Kiera Cass 

Klappentext: 
Hinter den Kulissen von "Selection"! 
Bevor America zum Casting antrat, um dur Hand des Prinzen von Illeá zu erobern, gehörte ihr Herz einem anderen. Dass dieser andere nun ihr Leibwächter am Königshof ist, macht America die Entscheidung für einen der beiden nicht eben leichter. Doch wie erleben Prinz Maxon und Americas erste Liebe Aspen eigentlich das Casting? Vor allem aber: Welche Fäden zieht Maxon Vater, der König, hinter den Kulissen? 

Meine Meinung: 

Ich LIEBE dieses Buch! 
Der Schreibstil war wie immer großartig! Ich kenne Kiera Cass mega guten Schreibstil mittlerweile sehr gut, aber es ist toll wie sie es schafft einen immer wieder in den Bann der Geschichte zu ziehen! Ich wollte immer weiter lesen, es war interessant, spannend und wurde nie auch nur ein kleines bisschen langweilig! Ich kam sehr schnell mit dem lesen voran. 

In dem Buch ging es um Maxon und Aspen. Der erste Teil ging um Maxon, also werde ich mich auch hier auf ihn beziehen und dann auf Aspen. 
Maxon war so, so, so, so, so, so toll! Er war so unglaublich süß, nett, liebevoll...! Seine Gedanken bei der ersten Begegnung mit America waren SO genial und süß! Er war einfach toll! Ich fand seine Gedanken alle logisch und konnte seine Gefühle sehr gut nachvollziehen! Ich fand es schön mal ein wenig in seine Gefühle und Gedanken "schnuppern" zu können und ein wenig zu merken wie er den Anfang des Castings miterlebt! 
Ich glaube, ich kann sagen, dass ich Aspen jetzt noch mehr liebe als vorher! Er war so hilfsbereit, lieb, süß, hoffnungsvoll...! Er hat sich solche Gedanken und Sorgen um America gemacht, hat anderen immer geholfen und er war einfach toll! Auch seine Gedanken und Gefühle waren vollkommen nachvollziehbar. Ich mag ihn echt total gerne und wünschte, man würde noch mehr über ihn erfahren. 

Die Idee, die Leser/innen von Selection in die Gedanken und Gefühle von Maxon und Aspen rein lesen zu lassen finde ich großartig und sie ist Kiera Cass auf sehr gut gelungen. Wie schon erwähnt, lernt man die beiden nochmal besser kennen UND es gab einige neue Hintergrund Informationen, was ich natürlich sehr interessant fand. 

Das Cover ist wie immer ein absoluter Traum! 

Ich hatte in dem Buch ein, zwei mal Gänsehaut, musste wie ein Honigkuchenpferd grinsen und wenn eine gewisse Sache Detaillierter gewesen wäre, hätte ich vielleicht sogar ein paar Tränen vergossen... 

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen, deshalb bekommen es von mir 

🌟🌟🌟🌟🌟/🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne. 

Jetzt habe ich noch eine ganz wichtige INFO für euch! Erinnert ihr euch daran, dass ich sagte, dass es eine Fortsetzung von "Ewig Dein Deathline" von Janet Clark geben wird? Auf Thalia.de könnt ihr jetzt nach dem Fortsetzungsbuch "Ewig Wir Deathline" 
(aah der Titel!) suchen! Der Klappentext klingt so, so toll und das Cover ist so schön! Erscheinungstermin: 10.04.2018. Wie soll ich das so lange aushalten?! Das sind 116 Tage! Aber: Ich freue mich riesig auf das Buch! 

Freut ihr euch auf eine bestimmte Neuerscheinung am meisten? 

Habt noch einen schönen Tag! 

1 Kommentar:

  1. Danke für die Rezension.
    Ich habe vor ein paar Tagen eine Neuerscheinung entdeckt, die Du lieben wirst... ����

    AntwortenLöschen

Emotionen beim Lesen

Hallo meine Lieben! Heute gibt es nach langer Zeit, mal keine Rezension von mir, sondern wieder einen anderen Post, mit einem besonderen Th...