Montag, 28. August 2017

Rezension zu Clockwork Prince


Hallo ihr lieben! Heute melde ich mich mal wieder mit einer Rezension und zwar zu: Clockwork Prince. 
Viel Spaß:)

Titel: Clockwork Prince Chroniken der Schattenjäger
Verlag: Arena
Seiten: 569
Euro: 14,99€ (Taschenbuch)
Band 2
Autorin: Cassandra Clare

Der Schreibstil war einfach wieder grandios und herzzerreißend! Ich fühlte mich so gefangen und mittendrin in der Geschichte, während ich es gelesen habe. Das war der Wahnsinn. Das Buch war wieder so flüssig, spannend, aufregend, romantisch,herzzerreißend, traurig... geschrieben,sodass man es sehr gut lesen konnte. Ich konnte mich immer in die Situatonen hinein versetzten, was mir gut gefallen hat.

Tessa ist mir im zweiten Band noch mehr ans Herz gewachsen. Mit ihrer liebevollen Art hat sie sich in mein Herz geschlichen, allerdings ist sie eine super starke Protagonistin, was ich super finde. Ihre Gefühle spielen im zweiten Band noch verrückter und da es wie gesagt so gut geschrieben ist, waren auch meine Gefühle ein einziges Chaos! Tessa ist eine starke, gefühlvolle, einzigartige Protagonistin. Außerdem liebt sie Bücher, Bücher, Bücher und noch mehr Bücher, was sie noch wundervoller macht.
Ihre Entscheidungen und Gefühle konnte ich alle sehr gut nachvollziehen. Allerdings tat sie mir oft ziemlich leid...
Will war auch in diesem Buch einfach nur WUNDERVOLL! Sein Geheimnis (welches ich nicht verrate) hat mein Herz nur so bluten lassen. Ich konnte Will immer mehr verstehen, seine Gefühle zuordnen... Er hat mir auf jeden Fall ein Stück meines Herzens gestohlen. Außerdem bin ich mega gespannt wie es mit ihm und auch mit ihm und Tessa weiter geht!
Jem ist mir im Buch auch weiter ans Herz gewachsen. Er war weiterhin so verständnisvoll und herzlich, auch zu Tessa. Deshalb mag ich ihn super gerne. Auch er hat sich im zweiten Band weiter entwickelt, was ich gut und gerne verfolgen konnte. Und auch die Liebesgeschichte um Tessa (Will auch mit einbezogen) hat sich weiter entwickelt. Ich bin immer noch erschüttert von seinem Schicksal... und natürlich auch erfreut wegen einer gewissen Entscheidung am Ende des Buches...
Umso mehr bin ich gespannt wie es in Band 3 mit ihm weiter geht.
Die Nebencharaktere waren alle genau ausgefeilt und wundervoll. Es gab eigentlich niemanden den ich 'doof' fand. Schon nicht mal den Bösewicht der Geschichte.

Die Idee und die Umsetzung ist Cassandra Clare wieder hervorragend gelungen! Mir hat es weiterhin super gut gefallen, es kamen einige (gute,interessante,schreckliche...) Geheimnisse ans Licht, wo ich auch gespannt bin wie das wohl weiter gehen wird.

Das Cover hat mir wieder extrem gut gefallen.

Ich musste in dem Buch deutlich öfter Weinen, weil es an einigen Stellen einfach nur herzzerreißend und wahnsinnig traurig, aber auch irgendwie rührend war. Wie ihr euch vorstellen könnt hat mir das gut gefallen. ;)

Das Buch spielt ja im 18 Jahrhundert im alten London und ich finde die Orts- Beschreibungen großartig!

Alles in einem hat mir das Buch wahnsinnig gut gefallen, es erweckt den Wunsch auf mehr!! Deshalb bekommt es von mir auch:

🌟🌟🌟🌟🌟/🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne.

Ich bin sehr gespannt wie es in Band 3 weiter gehen wird, welches ich auch heute anfangen werde zu lesen.
Mich würde mal interessieren ob ihr Chroniken der Unterwelt gelesen habt und was ihr davon haltet? (Nur so: Ja ich habs gelesen und LIEBE es!!!) Oh und natürlich eine sehr wichtige Frage: Seit ihr für Will oder für Jem?
Ich bin definitiv und hundertprozentig für Will:)

Ab Mittwoch geht bei mir übrigens die Schule wieder los, weshalb ich dann natürlich etwas weniger zum lesen kommen werde. Aber keine Sorge: Der Blog wird unter keinen Umständen vernachlässigt, dafür ist er und ihr mir viel zu wichtig.
Was mich zu einer Frage bringt: Habt ihr eigentlich wünsche worüber ich mal Bloggen soll? Es muss natürlich mit Büchern zu tun haben;) Schreibt es gerne in die Kommentare.

Ich hoffe euch hat die Rezension gefallen, alles liebe und bis bald!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weihnachtsspecial 3: Filmvorstellung

Hallo meine Lieben! Ich habe die ganze letzte Woche überlegt, worum es im 3. Special gehen könnte und hatte ehrlich gesagt keine Idee. Dann...